Beschreibung

"Dawson's Creek - das Zentrum" versteht sich als zweiter von drei analytischen Bänden zur gleichnamigen sehr bekannten, aber leider vonseiten der Öffentlichkeit in ihrer Qualität, ihrem Tiefgang und ihrem vermittelten Wertesystem oft sträflich unterschätzten US-amerikanischen TV-Serie. Die jungen Leute aus dem Provinzstädtchen Capeside befinden sich nun in den beiden letzten High School Jahren. Mit dem Ende der Beziehung von Joey Potter zu Dawson Leery und dem missglückten Versuch des Mädchens, ihren Freund doch wieder zurückzugewinnen, entsteht vorerst ein Vakuum, das sich erst durch die sukzessive Entstehung der unheilvollen Dreiecksbeziehung, des "Triangles" zwischen Joey, Dawson und Pacey, gegen Ende der dritten Staffel auffüllt; ein Prozess, der mit gewaltiger emotionaler Spannung versehen ist.Die vierte Staffel, das letzte High School Jahr, ist geprägt von Ausblicken in die Zukunft, von verschiedenen hochinteressanten Beziehungsstrukturen, aber auch vom Kampf um die besten Startpositionen für ein späteres universitäres Leben.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top