Beschreibung

The premise of this book is that legal theory in general, and criticial legal theory in particular, do not facilitate the identification of choices being made in the different facets of law -- whether in the enacting, interpreting, administering or theorising of law.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top