Beschreibung

"Hallo, ich bin die Vertretung", mit diesen Worten steht Ronja, vor Pfarrer Matthias Wegners Tür, um ihre Tante im Urlaub zu vertreten. Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein können treffen aufeinander. Zunächst findet Pfarrer Wegner Ronjas Verhalten unmöglich, doch er empfindet auch Mitleid für sie. Nach und nach fühlen sich beide zueinander hingezogen. Kann Matthias Wegner der Versuchung widerstehen?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top