Beschreibung

Pointiert und umwerfend komisch erzählt der Radiomoderator und Musiker Danko Rabrenovic " für seine Fans "der Balkanizer" " seine Geschichte(n) als Migrant in Deutschland und klärt über die kulturellen Gegensätze zwischen Deutschen und "Jugos" auf: Warum bestehen Deutsche im Restaurant darauf, getrennt zu zahlen? Werden "Jugos" als Romablasmusik-Fans geboren? Warum schimpft man auf dem Balkan genitalfixiert und in Deutschland analfixiert? Was ist ein Gastarbeiter-Spagat? Und ganz nebenbei entknotet er herrlich selbstironisch und amüsant das ex-jugoslawische Sprach- und Herkunftswirrwarr. Ein ebenso unterhaltsamer wie erhellender Bericht aus Deutschlands zweitgrößter Einwanderer-Community, der Deutschen und "Jugos" schonungslos, aber mit einer guten Portion Humor den Spiegel vorhält.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top