Beschreibung

Vergessen Sie alles, was Sie über Drachen zu wissen glaubten!Einst beherrschten sie die ganze Welt: Drachen, die Herren der Lüfte. Frei und ungehindert streiften sie über die Berge und Täler, und kein Geschöpf war ihnen ebenbürtig. Doch diese Zeiten sind vorbei.Nun, da die Drachen gezähmt sind, dienen sie den Menschen nur noch als Machtinstrumente im Kampf um die Thronfolge. Macht, nach der ein ruchloser Prinz ganz besonders strebt. Wäre da nicht ein kleines Detail, das ihn noch daran hindern könnte " ein freier, wilder und äußerst rachsüchtiger Drache "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top