Beschreibung

"Das ist große Kriminalliteratur!" Literaturen Julia ist Schönheitschirurgin in einer Privatklinik. Eines Tages wird sie vom Geheimdienst gebeten, das Gesicht eines Patienten zu verändern - er soll die Identität eines anderen annehmen. Dieser Auftrag verändert ihr ganzes Leben. Eine Geschichte um Schuld, Rache und alte Verstrickungen im neuen Russland. "Polina Daschowa zeichnet präzise spannende Psycho- und Soziogramme." FAZ "Ein lebendiges Panorama der sozialen und politischen Verhältnisse." TAZ

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top