Beschreibung

Gabriel besitzt die Gaben des Gedankenlesens und der Fernwahrnehmung. Er setzt sie allerdings nur zu besonderen Gelegenheiten ein " zuletzt, als seine Jugendliebe Frankie ihn um Hilfe bittet: Gabriel soll ihren Stiefsohn suchen, der seit mehreren Wochen vermisst wird. Dank seiner besonderen Begabung findet Gabriel zweierlei heraus: Der junge Mann wurde erstens ertränkt und zwar, zweitens, von einer überaus schönen Frau. In seiner Vision verdeckt jedoch eine seltsame Maske ihr Gesicht, führt Gabriel jedoch auf die richtige Spur " zu den Schwestern Minnaloushe und Morrighan. Welche der beiden ist aber die Mörderin? Je intensiver Gabriel die Wahrheit zu ergründen versucht, desto stärker trübt sich sein Urteilsvermögen. Denn er verfällt dem erotischen Zauber der Schwestern mit Haut und Haaren "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top