Beschreibung

Der Fremde aus Indien ist eine geheimnisumwobene Gestalt, die eines Tages in der "alten Hauptstadt" auftaucht. Sie wird immer mehr zum Widersacher des unheimlichen "Hauptmanns", dem zahllose Verbrechen anzulasten sind, und allmählich klären sich weit zurückliegende Ereignisse zugunsten eines unschuldig Bestraften. Die vorliegende Erzählung spielt Ende der 60er-Jahre des 19. Jahrhunderts.Bearbeitung. In sich abgeschlossener Hauptteil des 1884/1885 geschriebenen Kolportageromans "Der verlorene Sohn". Weitere Titel daraus: Band 64 Das BuschgespenstBand 74 Der verlorene SohnBand 75 Sklaven der SchandeBand 76 Der Eremit

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top