Beschreibung

In einem Kloster wird ein nackter Erhängter gefunden. Der Kommissar entschließt sich, Pater Anselm, den umfassend gebildeten Bibliothekar des Klosters, den er anfänglich zu dem Kreis der Verdächtigen zählt, zu Hilfe zu holen. Eine ungewöhnliche Männerfreundschaft entwickelt sich und gemeinsam gehen sie auf Mörderjagd und decken Schicht um Schicht Verborgenes des vergangenen und gegenwärtigen Kirchen- und Klosterlebens auf. Die Zahl der Verdächtigen ist in diesem Kloster nahezu unübersehbar groß. Geheimnisvolles und Wissenswertes aus den Abgründen der Kirchen- und Philosophiegeschichte wird dem Kommissar fesselnd vermittelt.Doch beide scheitern. Bis eines Nachts Pater Anselm eine Erkenntnis und der Kommissar einen genialen Einfall hat.Die Dinge nehmen einen ungewöhnlichen Verlauf.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top