Beschreibung

Venedig! Zahlreiche Künstler hat die Stadt angeregt, viele sind dem Virus Venedig verfallen. So auch François Loeb, Autor zahlreicher Kurzgeschichten, die in diversen Bänden ge- und versammelt sind. Die einmalige Lagunenstadt lädt zum Träumen ein. Beim Autor Loeb auch zum Albträumen. Zum Weben von Spinnennetzen, in denen die durch die Stadt wehenden Buchstaben sich verfangen. Sich (ver)dichten. Zu heimlich unheimlichen Geschichten mutieren. Was kann nicht alles in der Calle degli Assasini geschehen? An der mittelalterlichen Orgel San Marcos, im noblen Fischgourmettempel, oder am abgefeierten Welttubistentag! Was geschieht, wenn der Honigmond über Venedig scheint, im Theater La Fenice die Schneeflocken tanzen, der Beichtstuhl von San Maurizio den Besucher festhält und die siebenblättrige blaue Blume an einem Palazzo wächst und blüht?

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top