Beschreibung

Ein hochspannender Politkrimi bietet einzigartige Einblicke in das Innere des Politikbetriebes mit seinen hässlichen, aber auch seinen menschlichen Seiten. Bettina Raddatz, seit Jahrzehnten in der Politik tätig, hat im direkten Umfeld der mächtigsten deutschen Spitzenpolitiker gearbeitet und kennt das Innenleben von Regierungen und Parteien aus eigenem, hautnahem Erleben: Auf- und Abstieg, Neid, Intrigen, Seilschaften und Feindschaften, vom Ehrgeiz Getriebene ebenso wie eiskalte Manager der Macht, aber auch integre Männer und Frauen, die sich ihr Rückgrat bewahrt haben. All dies hat sie in drei packenden Politkrimis aufgearbeitet, die einen Blick hinter die verschlossenen Türen der Parteizentralen und Regierungssitze zulassen. Im Auftaktband Der Spitzenkandidat bringt der Mord an einem umjubelten Politstar die unschönen Seiten des Politikbetriebes ans Licht - von den vielschichtigen Netzwerken zwischen Wirtschaft und Politik bis hin zum Einfluss mafiöser Organisationen. Sämtliche Figuren in Bettina Raddatz' Romanen sind erfunden und alle Ereignisse sind rein fiktiv. Aber authentischere Schilderungen der Vorgänge in den Schaltzentralen der Macht lassen sich kaum finden.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top