Beschreibung

Simons Gedichte springen niemals aufgezäumt mit mythisch-psychotischen Wort- oder Gutturalfetzen aus rätselhaften Tableaus. Der Autor erzählt - tradiert reimend - meist heiter-satirisch von menschlichen Stärken, Schwächen, bewegenden Momenten. Er schärft und löst Dissonanzen, betritt gern skurrile, groteske, - beherzt auch - meist gemiedene Räume.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top