Beschreibung

Nicht umsonst nennt man James Vaughn, Earl of Somerset, den "Vollstrecker". Gnadenlos verfolgt er Aufrührer - wie Lady Brennas Vater. Nur die Heirat der jüngeren Tochter mit James kann sein Leben retten. Anstelle ihrer ängstlichen Schwester schlüpft Brenna in die Rolle der Braut. Denn sie weiß mit einem Messer umzugehen und will den vermeintlichen Feind in der Hochzeitsnacht erdolchen. Doch sie scheitert. Brenna wird in Ketten gelegt, ihr Protest vom zornigen Gemahl erstickt: mit einem glühenden Kuss, der sie verwirrt und erregt. Hat sie mit ihrem wilden Temperament in ihrem teuflisch attraktiven Ehemann verborgene Leidenschaften erweckt?

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top