Beschreibung

Einmal Rozzamella und Matoten, bitte! Sympathische Figuren, witzig gezeichnet Kinder lieben Sprachverdreher und lustige Versprecher Für einen lebendigen und spielerischen Umgang mit Sprache Achtung, Ansteckungsgefahr! »Gaten Tug, mein Nameist Mackerbenn«, sagte Herr Beckermann. Zugegeben es ist nicht immer leicht, Herrn Beckermann zu verstehen. Seit der nämlich eines Tages beim Einkaufen in die Drehtür eines Kaufhauses geraten ist und wieder herausgeschleudert wurde,vertauscht er die Buchstaben. Da kann es schon einmal passieren, dass wanderbure Letterschminge über die Wiemenbluse fliegen. Doch eines Tages treten Nina und ihre Mutter in Herrn Beckermanns Leben und stellen es völlig auf den Kopf. Unddas im wahrsten Sinne des Wortes. Denn gemeinsam finden sie tatsächlich eine Lösung, wie sie Herrn Beckermann von seiner Wechstabenverbuchselei heilen können ... Mathias Jeschke erzählt eine unterhaltsame Geschichte über lustigeWortverdreher. Karsten Teich setzt den Text in eine herrlich schräge und witzige Bildsprache um.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top