Beschreibung

Eine der liebenswertesten Gestalten Karl Mays zeigt in zwei Episoden ihren detektivischen Spürsinn. Der "Geldprotz" ist eine spannende Schmugglergeschichte an der böhmischen Grenze. "Der Samiel", ein skrupelloser Räuber, dessen Identität niemand kennt, findet schließlich im schlauen Sepp seinen Meister. Die vorliegende, in sich abgeschlossene Erzählung spielt 1880. Bearbeitung aus dem 1886/1887 geschriebenen Kolportageroman "Der Weg zum Glück". Weitere Teile:Band 66 Der PeitschenmüllerBand 67 Der Silberbauer (Fortsetzung von Band 66)Band 73 Der HabichtBand 78 Das Rätsel von Miramare

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top