Beschreibung

Eine bizarre Mordserie erschüttert das nördliche Berliner Umland. Auf meist sehr merkwürdige Weise werden ehemalige Stasi-Mitarbeiter getötet. Verantwortlich dafür zeichnet Ex-Stasi-Offizier Detlef Meichsner. Von seinen ehemaligen Kollegen verraten, will er sich rächen. Rächen für 20 Jahre Haft " zu Unrecht, wie er meint.Die andere Geschichte dieses Romans: Meichsner gelang es vor seiner Verhaftung, einige wertvolle Dokumente mit einem rätselhaften Code aus der Nazi-Zeit zu verstecken. Diese Dokumente weisen auf ein wertvolles Geheimnis hin. Dieses gilt es nun aufzudecken. Doch auch andere, mächtigere Personen wissen davon.Mario Lenz ist es gelungen, zwei Handlungsstränge spannungsgeladen und urwüchsig miteinander zu verweben. Dabei verwendet er teilweise eine sehr derbe Sprache. Das Ende ist genau so skurril wie sein fragwürdiger Held. (S.L./Lekt.)

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top