Beschreibung

Die gesamte IT befindet sich derzeit in einem enormen Umbruch. Das Zauberwort ist Virtualisierung die allumfassende Begegnung der Entkopplung von physikalischen Systemen und deren Nutzung als Service. So arbeitet man mit seinem Lieblings-Mailprogramm, welches gar nicht auf dem Rechner installiert, oder man nutzt seinen eigenen selbst gekauften Gamer LapTop diesmal offline und startet den von seiner Firma zur Verfügung gestellten Desktop, der komplett entkoppelt vom eigenen Betriebssystem auf dem Rechner läuft und auch dann funktioniert, wenn man gestern durch die neuesten Video Codecs seine eigenes Betriebssystem zerschossen hat. Oder die Firma plant das Ausrollen eines neuen Betriebssystems und schafft dies jetzt in Tagen statt, wie früher, in Wochen und Monaten und ganz nebenbei kann auch das Zurücksetzen auf das alte Betriebssystems mit wenigen Mausklicks in der Zentrale erledigt werden und nicht mit langen und unproduktiven Installationsarien am Rechner des Mitarbeiters. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.In leicht verständlicher Weise geht das Buch auf die umfassenden Möglichkeiten der Virtualisierung vom Client bis zum Rechenzentrum ein. Dabei werden nicht nur Architekturen, Projektpläne und Kundenanforderungen beleuchtet, sondern es wird auch speziell auf die wirtschaftlichen Möglichkeiten der end-to-end Virtualisierung eingegangen. Hier kann der Leser nicht nur von dem enormen Wissen der Autoren auf diesem Gebiet profitieren, sondern insbesondere von ihren langjährigen Erfahrungen, unzähligen Projekten und Kundengesprächen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top