Beschreibung

Zwölf Jahre nach der Festschreibung der diagnostischen Kriterien der Sepsis werden die SIRS-Kriterien noch immer ignoriert, vor allem im Vorfeld der Intensivmedizin, aber auch auf den Intensivstationen. Nur gut die Hälfte der deutschen Intensivmediziner stellt die Diagnose der Sepsis nach einheitlichen Kriterien. Ähnlich liegen die Dinge bei der Umsetzung therapeutischer Grundsätze und Empfehlungen. Dieser multidisziplinär angelegte Band mit Artikeln aus der Zeitschrift Intensivmedizin und Notfallmedizin ergänzt in idealer Weise die im Jahr 2005 publizierte S2-Leitlinie Diagnose und Therapie der Sepsis und bildet den aktuellen Stand des Wissens auf diesem Gebiet ab. Damit ist erstmals eine geschlossene Darstellung zur Sepsis verfügbar, der zurzeit größten Herausforderung an die Intensivmedizin.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top