Beschreibung

Der Autor entwickelt in seinem nun in dritter Auflage vorliegenden Werk einen zeitgemäßen Ansatz für den Informatikunterricht. In einem ersten, nicht fachspezifischen Teil werden zunächst wichtige lernpsychologische Grundlagen dargestellt. Anschließend werden allgemeine didaktische Prinzipien erläutert sowie konkrete praxisbezogene Hinweise zur Unterrichtsplanung und -durchführung vermittelt. Im zweiten Teil des Buches erfolgt die Begründung für ein Pflichtfach 'Informatik' vor dem Hintergrund einer differenzierten Informationsgesellschaft. Aus diesen Überlegungen wird ein Unterrichtsansatz abgeleitet, der über die Schulung reiner Programmierfertigkeiten hinaus grundlegende Prinzipien der Informationsverarbeitung in den Mittelpunkt des Konzeptes stellt. Im dritten Teil wird anschließend anhand konkret ausgearbeiteter Unterrichtspläne die Vermittlung dieser Lerninhalte beispielhaft vorgeführt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top