Beschreibung

Auf dem Höhepunkt seiner Macht wird Papst Innozenz XIV. von einem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit eingeholt, das auf keinen Fall an die Öffentlichkeit dringen darf. Doch die Feinde des Heiligen Vaters wollen genau das und scheuen keine Mittel, ihren Plan umzusetzen. Ein erbitterter Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Die junge Journalistin Erika von Weiland gerät zwischen die Fronten der beiden Lager und wird schließlich vor die Entscheidung ihres Lebens gestellt "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top