Beschreibung

Weniger die Zeit, in der mit riesigem (staatlichem) Aufwand und einem Heer von Mitarbeitern neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der Astronomie erbracht wurden, als jene Jahrtausende, in denen die Erkenntnis-Fortschritte durch einzelne Personen, ihre Ideen und ihr Engagement erbracht wurden, werden in diesem Band durch Ergobiographien dargestellt, die sie in ihre Zeit und den damaligen Stand des astronomischen Wissens stellen. Vorstellung der bedeutendsten Astronomen und ihrer bahnbrechenden Erkenntnisse unter Berücksichtigung des Wissenschaftsstandes ihrer Zeit

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top