Beschreibung

Diese Übersetzung des ersten Hauptwerkes von Frederick Winslow Taylor, dem Namensgeber des 'Taylorismus', ist Vorbild für unzählige Management-Ratgeber geworden. Seine Erkenntnis dass der wesentliche Aspekt der 'Kunst der Leitung' in der 'Regelung der persönlichen Verhältnisse zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer' zu suchen ist, hat ihn vor über hundert Jahren zum Schreiben dieses Buches inspiriert. Schwerpunkte dieses Buches über Rationalisierung sind die Reorganisation von Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes, die Lohnpolitik, sowie zahlreiche Aspekte der praktischen Anwendung der von ihm vorgeschlagenen Führungsgrundsätze.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top