Beschreibung

"Vergessen Sie alles, was Sie in der Schule gelernt haben!" Diesen Satz hören viele Berufseinsteiger von ihren Chefs. Denn zwischen dem, was das Bildungssystem liefert und dem, was im Leben zählt, klafft eine riesige Lücke - die Bildungslücke. Die Schule ist oft zu theoretisch und zu akademisch, statt konkret im Wirtschaftsleben anwendbarem Wissen herrscht das Weltbild des öffentlichen Dienstes. Zwangsläufig halten Arbeitgeber von Schulabgängern nicht viel - Haupt- und Realschüler gelten als unprofessionell, Abiturienten und Akademiker als unpraktisch und verkopft. In diesem Buch füllen zwanzig Experten die Bildungslücke, indem sie das Wissen nachliefern, das wir brauchen, um heute und in Zukunft im Berufsleben zu bestehen: Wie bekommen wir heraus, was wir wirklich können? Was bedeuten Professionalität und Respekt? Wie funktioniert ergebnisorientiertes Denken? Wie trifft man Entscheidungen? Wie setzt man Prioritäten? Wie geht man mit Geld um? Wie funktionieren Medien und Öffentlichkeit?Im Alltag vermitteln die Praktiker aus Medien, Seminar und Coaching das fehlende Wissen in Business-Seminaren. Jetzt reichen sie der Schule die Hand - damit alle, die jetzt ins Berufsleben starten (oder dort weiterkommen möchten), sofort wissen, worauf es wirklich ankommt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top