Beschreibung

Die anonym überlieferte spätantike Collatio Alexandri et Dindimi ein fiktiver Briefwechsel zwischen Alexander dem Großen und Dindimus, König der Brahmanen wird hier erstmals in eine moderne westeuropäische Sprache, nämlich ins Deutsche, übersetzt. Ein Similienapparat verweist auf Parallelen lateinischer Literatur. Die Stellung der Collatio innerhalb der Alexanderliteratur, ihre zeitliche Einordnung sowie ihre Überlieferungs- und Editionsgeschichte werden in der Einleitung und einer annotierten Bibliographie zusammengefasst. Der Schwerpunkt des ausführlichen Kommentars liegt auf lexikalischer und grammatikalischer Erklärung. Zudem wird versucht, die vielfältigen Themenkomplexe zu erhellen, z.B. Fragen nach der rechten Lebensführung, antike und christliche Religion, Goldenes Zeitalter, Luxusstreben und Goldgier vs. Enthaltsamkeit, Naturschauspiele, Kulturentwicklung und Ausbeutung der Umwelt.German translation and extensive commentary on the anonymous Collatio Alexandri et Dindimi.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top