Beschreibung

Eine furiose literarische Auseinandersetzung mit der politischen Zerrissenheit des gegenwärtigen Indien.Februar 2002. Die indische Stadt Ahmedabad steht in Flammen " Tausende fallen innerhalb weniger Wochen bei den Auseinandersetzungen zwischen Muslimen und Hindus einem grausamen Feuertod zum Opfer. Aber Mr. Jay nimmt die Apokalypse kaum wahr, denn er wartet in einem Hospital auf die Geburt seines ersten Kindes. Dort gelangt unter mysteriösen Umständen ein Foto in seine Hände, das drei Gegenstände zeigt: ein verbranntes Buch, eine zerbrochene Armbanduhr und ein blutiges Handtuch. Wie sich herausstellt, stehen diese Dinge in engem Zusammenhang mit der Ermordung mehrerer Menschen in der brennenden Stadt. Doch welche Bewandtnis sie für Mr. Jays Leben haben, fängt er erst an zu begreifen, als er fortgerissen wird auf eine Reise in die Nacht " eine Reise, in der Terror und Zärtlichkeit ganz nah beieinander liegen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top