Beschreibung

Doktor Faustus, vortrefflichster aller Astrologen, Chiromanten, Aeromanten, Geomanten, Pyromanten und Hydromanten, nennt sich selbst den "Quellbrunn der Nekromanten", den Zweiten unter den Magiern. Begleitet wird er von seinem geschwätzigen Adlatus Wagner und der gefallenen Engelskriegerin Angelina. Diese ist zwar schrecklich entstellt und kann nicht mehr sprechen -- im Kampf ist sie jedoch jedem Mann weit überlegen. Gemeinsam ziehen sie gen Rom, um das Rätsel der verschwundenen Kinder zu lösen, zu denen auch Angelina gehört.In der heiligen Stadt entsteht aus den Ruinen der Konstantinsbasilika der Petersdom, ein enormes Bauvorhaben, das jeden Tag viele Menschenleben fordert. Dort stoßen Wagner und Angelina auf die letzten Engelskrieger, die über den nächtlichen Bauplatz wachen. Unterdessen trifft sich Faustus heimlich mit einem ehemaligen Freund. Er erfährt, dass nicht nur sein totgeglaubter Widersacher Asendorf noch am Leben ist, sondern auch der verhasste Borgia-Papst Alexander dem Teufel von der Schippe gesprungen sein soll.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top