Beschreibung

Der kultur- und sprachrelativistisch ausgerichtete Sammelband versammelt neben Beiträgen zur Ethnosemantik west- und südslawischer Sprachen (historische) Studien zur Multikulturalität und Minderheitensprachlichkeit im "Osten" Europas und führt die Slawia als Paradigma des postnationalen Europa vor.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top