Beschreibung

Unternehmen in Deutschland investieren jährlich zweistellige Milliardenbeträge in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Die Frage, die sich der Wissenschaft und Praxis stellt, lautet: Wie werden die Weiterbildungsinvestitionen finanziert? Oder konkreter gefragt: Unter welchen Bedingungen ist es für den Arbeitgeber ökonomisch sinnvoll, sich an der Weiterbildung seiner Mitarbeiter finanziell zu beteiligen? Die vorliegende empirische Arbeit untersucht die Finanzierungspraxis beruflicher Weiterbildung am Beispiel der Aufstiegsfortbildung zum Fach- und Betriebswirt in der Kreditwirtschaft, einer der fortbildungsintensivsten Branchen in Deutschland. Auf Basis der Ergebnisse einer umfangreichen Teilnehmerbefragung wird die Erklärungskraft vorhandener Lösungsansätze der humankapitaltheoretischen Forschung überprüft und ein konkreter Weiterentwicklungsbedarf identifiziert. Das Buch bietet neben einem Überblick über die relevante Theorie eine detaillierte Zusammenstellung sämtlicher relevanter Einflussfaktoren, die es bei der Entscheidung über die Finanzierung von Weiterbildungsmaßnahmen zu beachten gilt. Es liefert zudem einen eigenen Ansatz zur Berechnung des Weiterbildungsnutzens in Kreditinstituten und neue Erkenntnisse zu den Fortbildungsmotiven der Teilnehmer.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top