Beschreibung

Im November 1753 reist die 25-jährige Anna von Radevormwald nach Krefeld. Sie soll ihrem Onkel den Haushalt führen. Auf der Reise lernt sie den Verleger Claes kennen, der sich bei einem Überfall schützend vor sie stellt. Anna verliebt sich in ihn, doch er ist schon einer anderen versprochen. Die Geschichte einer Frau, die ihren eigenen Weg geht, bis sie endlich den Mann findet, der sie liebt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top