Beschreibung

Liebe und Vertrauen gehen seit jeher Hand in Hand " aber manchmal gehen sie auch merkwürdige Wege "Maggie und David haben sich erst kürzlich geschworen, sich in guten wie in schlechten Tagen zu lieben und zu ehren, bis dass der Tod sie scheidet. Doch am Morgen nach der Hochzeitsreise trifft Maggies Vater in Davids Hotelzimmer eine fremde Frau vor. Ohne zu wissen, was in dem Hotelzimmer passiert ist, steht doch fest: Das Vertrauen ist zerstört. Maggie und David leben viele Monate auf Distanz, aber sie lieben sich noch immer. Dennoch gelingt es ihnen nicht, über den Vorfall zu reden. Sie leiden " jeder für sich. Sie ist unfähig zu verzeihen, er unfähig, um Verzeihung zu bitten. Die Trennung erscheint unausweichlich, bis die Nachricht, dass Maggie ein Kind erwartet, die Dinge auf dramatische Weise ins Rollen bringt "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top