Beschreibung

Die gGmbH gewinnt als neuere Gestaltungsform im Bereich des Gemeinntzigkeitsrechts immer gráere Bedeutung. Obgleich sie keine eigenstndige Rechtsform bildet, sondern auf der klassischen GmbH aufbaut, ist die gGmbH ein Gestaltungsmittel besonderer Art: Sie verbindet die Flexibilitt der Kapitalgesellschaft mit der dauerhaften Absicherung der Satzungszwecke und der gemeinntzigen Mittelverwendung.Das neue Erbschaftsteuerrecht sowie nderungen des GmbH-Rechts (MoMiG) und des HGB (BilMoG) sind bereits bercksichtigt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top