Beschreibung

Dies ist kein Buch - Es ist ein erotisches Vermächtnis. Das Meisterstück eines grandiosen Autors. Ich verspreche Dir: Du hast noch nie so etwas gelesen! Du tauchst ein in eine Welt, in der Frauen Göttinnen sind - frei, stark, erotisch. Dieses Werk wird viele Frauen verändern und ihnen zeigen, wie sie ihre Lust selbstbewusst leben können - auch zur Freude der Männer. "Die Göttin nebenan" ist die Bibel der modernen erotischen Literatur - GiADA. +++"Alexandra war die erste der Acht, groß gewachsen, kräftig, mit langen, lockigen, blonden Haaren und von nicht allzu üppigen, doch ausgeprägt weiblichen Formen. Sie begrüßte mich mit einem leisen, höchst inoffiziellen "Hallo!", das fast unterging im Klang der Trommeln. Sie öffnete die Schließe an Ihrem Hals und ließ den dunkelblauen, mit goldenen Sternen und einer großen Mondsichel bedruckten Umhang zu Boden gleiten. Dann stand sie nackt vor mir, aufrecht, mit nach unten ausgestreckten, zu mir gewendeten Handflächen, erwartend und einladend, wie das Ritual es vorschrieb."Erotischer Roman.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top