Beschreibung

Ehre, Schuld, Liebe, Traum und Tod waren die großen Themen von Arthur Schnitzler, dem literarischen Großmeister des Wiener Fin de Siècle. Seine vier berühmtesten Novellen – ›Lieutenant Gustl‹, ›Fräulein Else‹, ›Traumnovelle‹ und ›Spiel im Morgengrauen‹ – zählen zum Besten, was die deutschsprachige Literatur zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufbieten kann. Seine Charaktere und ihre Schicksale erweisen sich als zeitlos, seine Erzählungen bis heute als hochaktuell. Denn er war nicht nur ein Stilist von höchstem Grade, sondern als Arzt und Kenner von Sigmund Freuds Traumdeutung mit der Psychologie der Menschen vertraut.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top