Beschreibung

Bereits im Altertum waren Ärzte und Heiler davon überzeugt, dass Temperament und Anschauung die menschliche Gesundheit mehr beeinträchtigen als beispielsweise soziale Gegebenheiten oder Witterungseinflüsse. Nicht Symptome wurden bekämpft, sondern die innere Ordnung des Menschen sollte wiederhergestellt werden. Catherine Ponder lehrt uns, diese innere Ordnung zu verstehen. Die bedeutendste Vertreterin des Positiven Denkens zeigt die verblüffenden Zusammenhänge zwischen den zwölf dynamischen Geisteskräften und den zwölf Energiezentren des Körpers und wie man mit ihrer Hilfe überzeugende Heilresultate erzielen kann.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top