Beschreibung

Die epischen Fragmente Theodots und Philons gehören zu den faszinierendsten Zeugnissen des Austausches zwischen jüdischer und griechischer Kultur in hellenistisch-römischer Zeit. Zugleich illustrieren sie gerade in ihrer Verschiedenartigkeit die Bandbreite möglicher Ausdrucksformen in der griechischen Epik der letzten vorchristlichen Jahrhunderte.Die Texte werden hier erstmals in einer griechisch-deutschen Edition (mit kritischem Apparat) vorgelegt. Den Hauptteil der Arbeit bilden Untersuchungen zu jüdischen Vorbildern, griechischen Quellen und zur Metrik. Die Autoren werden so in ihr komplexes Traditionsgefüge eingeordnet.The epic fragments of Theodotus and Philo bear witnesses to the exchange between Jewish and Greek culture in Hellenistic-Roman times. This book examines the complex literary tradition they draw on.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top