Beschreibung

Ein Schriftsteller zieht sich auf Druck seines Agenten in ein einsam gelegenes Haus zurück. Dort gerät er in den Bann geheimnisvoller und bedrohlicher Ereignisse. Sie führen ihn mit einem jungen Musiker zusammen, der beschließt, mit ihm das unheimliche Gebäude zu bewohnen.Beide entwickeln Gefühle für einander, doch als das Spukhaus ein Eigenleben entwickelt, ziehen sie eine Organisation zu Rate, die sich mit paranormalen Phänomenen beschäftigt. Der Geisterjäger, der zu ihrer Unterstützung eilt, verkompliziert ihre Beziehung, bis die Ereignisse eskalieren.Ein Tor zur Hölle öffnet sich und verschluckt den Geisterjäger. Gegen den Widerstand der Dorfbewohner, die, wie sich herausstellt, für den Spuk mitverantwortlich sind, beschließen beide, dem Geheimnis auf den Grund zu gehen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top