Die Markterschließung Russlands für mittelständische Fassadenbauer: Marktanalyse und Markteintrittsstrategien

Beschreibung

Aluminium/Glas-Fassaden prägen das Gesicht vieler Hochhäuser und architektonischer Wahrzeichen weltweit in den Metropolen von Frankfurt bis nach Taipeh. Der weltweite Erfolg des deutschen Fassadenbauers basiert auf Qualität, Zuverlässigkeit, sowie vielen eigenen Entwicklungen und Innovationen, die nahezu alle Kundenwünsche erfüllen können. Die weltweite Finanzkrise ist jedoch auch in der Fassadenbaubrache zu spüren. Dies bedingt zurückgehende Umsatzzahlen in den bestehenden Märkten, vor allem in USA und Großbritannien. Deutsche Fassadenbauer müssen nun nach neuen Absatzmärkten Ausschau halten. Nachdem es immer mehr Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen nach Russland zieht und riesige Investitionen in Russland selbst getätigt werden, widmet sich Andreas Ritter dem Russischen Markt und analysiert diesen für deutsche mittelständische Fassadenbauer.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top