Beschreibung

Tom sieht blendend aus, hat einen lukrativen Job, eine schöne Frau, problemlose Kinder und schwimmt im Geld. Er stürzt sich derart in die Arbeit, dass ihm erst nach und nach bewusst wird, wie sein Seelenleben verkümmert. Auf einmal geben ihm das flotte Leben, die finanzielle Sorglosigkeit, all der Überfluss keine Befriedigung mehr. Auf seiner Suche nach Optimismus und einem Energieschwung trifft er auf einen Pharmazeuten mit maurischen Wurzeln, der ihm von einer Schatulle erzählt, in der das Glück versteckt sein soll. Die Geister des maurischen Erbes packen Tom und führen ihn auf eine Reise ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top