Beschreibung

Die NATO, gegründet als Bündnis zur kollektiven Selbstverteidigung, hat sich in eine Organisation zur Bewältigung einer Vielzahl von Sicherheitsbedrohungen gewandelt. Vieles spricht dafür, dass die Anpassungsleistung der NATO einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet hat, die andauernde Relevanz der NATO zu sichern. Andererseits läuft die NATO Gefahr, sich funktional zu überdehnen, was ihren Wesenskern als Verteidigungsbündnis in Frage stellt. Dieses Buch soll helfen, die Evolution der NATO verständlich zu machen. Es behandelt historische Entwicklungslinien, den institutionellen Aufbau der NATO und ihre politisch-strategische Grundkonzeption. Der Band analysiert außerdem die Themenfelder NATO Erweiterung, Militäreinsätze jenseits des Bündnisgebiets wie z.B. in Afghanistan, Partnerschaftsprogramme der NATO sowie Kooperationsbemühungen mit anderen internationalen Akteuren und skizziert künftige Herausforderungen, denen sich die NATO stellen muss.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top