Beschreibung

Manchmal bedarf es einer Archäologin, einen längst verjährten Mord aufzuklären "Eigentlich interessierte sich die Archäologin Illaun Bowe nur für die Geschichte eines Unglück bringenden christlichen Kreuzes, das auf einer heidnischen Opferstätte errichtet wurde. Aber da entdeckt sie am Strand des irischen Städtchens Kilkee die Überreste eines Mordopfers "Plötzlich befindet sich Illaun mitten in einem Strudel aus Mord, Drogen und einer jahrealten Verschwörung des Schweigens. Einzig ihre Freundin Kim und der attraktive Pilot Barry stehen ihr bei. Ging es bei dem Mord wirklich nur um ein riesiges Immobiliengeschäft, das vor Jahren auf dubiose Weise zustande kam, oder steckt mehr dahinter? Schließlich wurden die Häuser auf einer uralten Kultstätte errichtet. Da begehen die Verschwörer einen weiteren Mord, und Illaun könnte das nächste Opfer sein. Doch als ihr dies bewusst wird, steht sie dem Killer bereits gegenüber, hoch über den Klippen der Steilküste Irlands, an denen nicht nur Seeleute ihr Leben verloren "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top