Beschreibung

Die Welt befindet sich in einer Krise, die massive Umwälzungen mit sich bringt.Johannes Heimrath entwirft ein plastisches Bild davon, wie die Gesellschaftnach dem Zusammenbruch aussehen könnte: Gemeinschaft und gegenseitigeUnterstützung, grüne Energien und eine freiwillige Konsumbeschränkung sinddie Eckpfeiler dieses Modells, das von Pionieren in aller Welt bereits vorgelebtwird. Eine kraftvolle Vision, die Mut macht, an der neuen Epoche nach dem Endeder industriellen Globalkultur mitzuwirken.Aktuelle Studien zu praktisch allen Lebensbereichen legen den Schluss nahe, dass ein Kollaps der gegenwärtigenZivilisation nicht mehr aufzuhalten ist. Doch im Niedergang der alten Systeme liegt auch eine ungeheure Chance " für einen gründlichen Neubeginn und eine neueWeltordnung. Johannes Heimrath beleuchtet die wesentlichen Bereiche sozialer, ökonomischer, technischer und kulturellerVeränderung. Die Post-Kollaps-Welt wird in vielen Bereichen radikal anders sein als die Welt, die wir heute kennen.Es wird eine Welt sein, in der Communitys eine zentrale Bedeutung bekommen, in der Ressourcen respektvoll genutzt werden und in der die Weichen für eine zukunftsfähigereGesellschaft gestellt werden.Dabei gründet Heimraths Vision auf festem Boden: Für jedes vorgestellte Szenario gibt es bereits bewährte Modelle, die in Gemeinschaften weltweit erfolgreichpraktiziert werden.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top