Beschreibung

Grills "Die Schatten des Schah-in-Schah" schließt unmittelbar an die Bände 26 und 27 der Gesammelten Werke Karl Mays an ("Der Löwe der Blutrache" und "Bei den Trümmern von Babylon") und erzählt die Abenteuergeschichte zu Ende. Mays Fortsetzung in den Bänden 28 und 29 (Im Reiche des silbernen Löwen" und "Das versteinerte Gebet") sind nach seiner großen Orientreise entstanden, die seine Sicht der Dinge für immer verändert hat und damit großen Einfluss auf seine zukünftigen Werke nahm. Seit dieser Zeit beginnt sein Wandel zu einem mehr symbolistischen Alterswerk. Daher passen nur jeweils die Bände 26 und 27 bzw. 28 und 29 direkt zusammen, auch wenn sich die Geschichte fortzuspinnen scheint. Hier greift Grills Meisterwerk ein, der in bester Karl-May-Abenteuer-Manier eine überzeugende Fortsetzung abgeliefert hat. Printausgabe vergriffen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top