Beschreibung

Er musste ein Leben erfinden.Und die Frau, die es geführt hatte.Und ihre Erinnerung an dieses Leben.Ein Gesellschaftsroman großen Zuschnitts: Macht und Musik, Obsessionen und Abgründe - und ein unlösbares Rätsel.Boy, ein ehemals erfolgreicher Biograph mittleren Alters, steht nach dem Flop seiner letzten beiden Bücher vor dem Nichts. Da erhält er eine Chance, die Chance für einen Neuanfang. Ina von Mallind wünscht sich einen Ghostwriter für ihre Memoiren: über ihr Leben an der Seite des größten musikalischen Genies des 20. Jahrhunderts.In Mallinds Haus gerät Boy in die Kulisse der Schönen und der Reichen. Aber was als "Dallas in Bayreuth" beginnt und über Stationen an der Cote d'Azur und Berlin zu einem Finale in Florenz führt, erzählt tatsächlich nicht die Biographie einer spektakulären Frau, sondern von zwielichtigen Charakteren, von Demütigung, Überlebenswillen und der Droge Erfolg sowie dem verzweifelten Versuch jedes Einzelnen, mithilfe von Geld sich und sein Leben zu behaupten.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top