Beschreibung

Jeder nimmt sich, was er brauchtDer Gangsterboss Freddie Jackson wird aus dem Knast entlassen und terrorisiert von nun an seine Familie und seine Umgebung. Er will nicht begreifen, dass sich während seiner Haftzeit einiges geändert hat. Seine früheren Freunde beobachten ihn mit Misstrauen und seine Frau Jackie sieht mit wachsender Eifersucht, dass sich Freddie immer öfter um ihre Schwester Maggie bemüht. Doch Maggie will nichts von ihrem Schwager wissen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top