Beschreibung

Wenn eine große Gabe zum Schicksal wirdFrankfurt 1495. Die junge Magd Mira soll Gerhild, die Tochter des Seidenhändlers Helmprecht, zur Hochzeit nach Venedig begleiten. Doch nach einem Überfall während der Reise stirbt Gerhild, und Helmprecht zwingt Mira, die Rolle seiner toten Tochter zu spielen. Unterwegs erkennen zwei alte Bäuerinnen Mira als Auserwählte: die vom geheimen Astarte-Bund lang erwartete siebte Seherin. Als Mira von ihrer Gabe, in die Zukunft zu sehen, Gebrauch macht, gerät sie im Spiel der Mächtigen in große Gefahr ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top