Beschreibung

Elena träumt schon lange davon, sich ein Haus in den wildromantischen Bergen der Pyrenäen zu kaufen. Als unerwartet eine Tante von ihr stirbt und ihr ein ansehnliches Erbe hinterlässt, steht der Verwirklichung ihres Traumes nichts mehr im Wege und sie macht sich auf, ein Haus zu finden. Die Suche gestaltet sich zunächst nicht so einfach, wie sie es sich vorgestellt hat aber dann wir sie in einem schon lange leerstehenden Weiler in luftiger Höhe fündig.Überglücklich macht sie sich mit Hilfe ihrer neuen Freunde an die umfangreichen Renovierungsarbeiten.Alles ist genau so, wie sie es sich erträumt hat. Doch der idyllische Schein trügt. Schon bald muss Elena feststellen, dass sich ein paar äußerst heimtückische Schlangen in ihr kleines Bergparadis eingeschlichen haben. Geheimnisvolle Autos, die nachts zu ihrem einsamen Weiler hinauffahren, lassen sie nicht mehr schlafen. Und wer sind die Männer, die Elena eines Nachmittags dabei überrascht, als sie, in einer Hecke verborgen, ihr Haus beobachten?All das gibt ihr Rätsel auf, die sie alleine nicht zu lösen vermag. Vielleicht können Leo und Stephe, zwei engagierte Umweltschützer Elena dabei behilflich sein, Licht in die dunklen Vorgänge um 'Le Puech' zu bringen? Doch die Situation spitzt sich immer weiter zu. Elena wird Zeugin eins Doppelmordes und muss eine Zeit 'Le Puech' verlassen, um sich nicht weiter in Gefahr zu begeben. Doch die Wirren gehen weiter. Wird es ihr gelingen sich aus der Zwickmühle, in der sie gefangen ist, zu befreien?

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top