Beschreibung

Das berührende Schicksal dreier Frauen und ihr lebenslanger Kampf um SelbstbestimmungSüdchina zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der kleinen Li-Xia scheint das gleiche Schicksal wie ihrer Mutter vorherbestimmt zu sein, als ihr greiser Vater veranlasst, ihre Füße zu binden. Wie ihre Mutter Pai- Ling soll auch Li-Xia zur Konkubine werden " schön, aber durch ihre Lotusfüße ans Haus gefesselt. Doch Li-Xia wehrt sich und entkommt ihrem Schicksal. Es gelingt ihr, sich ihren größten Traum zu erfüllen, und sie lernt Lesen und Schreiben. Doch erst ihre Tochter Siu-Sing wird erfahren, was wahre Freiheit und wahres Glück bedeuten.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top