Beschreibung

Hamburg, während der napoleonischen Besatzung zwischen 1806 und 1814:Der Kaufmannssohn Clemens Maiboom wird wegen der Kontinentalsperre gegen England zum Schmuggeln gezwungen - sonst droht dem väterlichen Kaufmannshaus der Ruin. Mitten in den Wirren und der katastrophalen wirtschaftlichen Situation lernt er Clothilde, die Tochter eines französischen Gesandten, kennen und lieben. Er kann ihrer ungebändigten blonden Lockenpracht und ihrem eigensinnigen emanzipatorischen Geist einfach nicht widerstehen, doch bringt sie ihn in einen unlösbaren Konflikt mit seiner Vaterlandsliebe.Ein farbenprächtiger historischer Roman über Liebe in gefährlichen Zeiten.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top