Beschreibung

Ob Politik, Philosophie,Wissenschaft oder Wirtschaft – ohne die Griechen sähe unsere Welt heute deutlich anders aus. In gewohnt lebendiger Weise erzählt Arnulf Zitelmann von Solon, dem ersten Sozialpolitiker der Geschichte, von Homer, dem Erfinder der griechischen Nation, vom Machtkampf zwischen Athen und Sparta, von Alexander dem Großen, der auf seinen Feldzügen bis nach Indien vorstieß und unvorstellbare Mengen Gold erbeutete, und vielen anderen bekannten und unbekannten Gestalten der Antike. Zitelmann lässt das Leben im Hellenenreich lebendig werden und zieht damit kleine und große Griechenlandfans in seinen Bann – und alle, die es noch werden wollen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top