Beschreibung

Sie heissen Adam Smith, Karl Marx oder John M.Keynes. Man kennt die Namen und ahnt oder weiss vielleicht, dass diese Gelehrten der Ökonomie in ihrem Fach Bedeutungsvolles geleistet haben. Dass ihre Forschungen und Theorien von der Industrialisierung bis zur Globalisierung Taktgeber des Fortschritts waren, das zeigt dieses Buch. Warum gilt Adam Smith, der im 18.Jahrhundert gelebt hat, als Vater der Nationalökonomie? Und warum schwören Margaret Thatcher oder Ronald Reagan noch im 20.Jahrhundert auf Smiths Theorien? Warum erlebt Karl Marxund' Gesellschaftskritik in der Kapitalismuskritik zu Beginn des 21.Jahrhunderts eine Renaissance? Und warum sind die Bücher des kürzlich verstorbenen Management-Gurus Peter F. Drucker aktueller denn je? Weil die Ideen der bedeutendsten Ökonomen bis heute unser Leben beeinflussen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top